Transgender – ein Blick zurück

Sendereihe
Radio Stimme
  • rast20200519cba
    60:00
audio
„Andere Hymnen“ – Die Radiosendung zum Heft
audio
Veranstaltungen im Lockdown – zwei Berichte
audio
Only rights can stop the wrongs! – Sexarbeit und Covid-19 II
audio
Liebe ist … vielfältig
audio
Mikroklima – Wien und die Klimakrise
audio
Life is indeed strange … Feminismus, Queerness und Rassismus in Video Games
audio
Sexarbeit und COVID-19. Über Mythen und reale Arbeitskämpfe
audio
Strombeziehung statt Strombezug. Bewusstseinsbildung in der Klimakrise
audio
Climate Dance
audio
Creative Commons Summer Vibes

„Ich spüre, wie die Geschlechtergrenze durch mich hindurchgeht“: Im Mai 1999 strahlte Radio Stimme als 20. Sendung ein Studiogespräch zum Thema „TransGender oder ‚die Geschlechtsgrenzen überschreiten'“ aus. Im Beitrag wurden Themen wie Coming-out, Transition und Akzeptanz in der Gesellschaft behandelt. Heute laden wir zum kritischen Hören des damaligen Beitrages in fast voller Länge ein. Ihr werdet gleich feststellen: Die Einleitung würde so im Jahr 2020 vermutlich nicht mehr stattfinden. Auch sonst hat sich in den letzten 21 Jahren viel verändert: Einige Begriffe (wie beispielsweise Zwitter) werden heutzutage nicht mehr so verwendet, und auch die medizinischen und bürokratischen Prozesse der Transition haben sich verändert. Deshalb hört ihr in der darauffolgenden Sendung am 2.6. eine Gesprächsrunde, die Ausschnitte der alten Sendung gemeinsam reviewt und bespricht.

Schreibe einen Kommentar