• 2010.12.02_1800.10-1900.00__Frozine
    59:39
  • MP3, 128 kbps
  • 54.62 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

FROzine, am 02.12.2010, 18-19 Uhr

In dieser Sendung gibts zum einen die aktuelle Connecting Systems Ausgabe zu hören, aber auch einen Einblick in eine der diesjährigen Kulturhauptstädte, nämlich Istanbul.

WH am 03.12.2010, 6 & 13 Uhr

Tarlabasi

Connecting Systems

Regionalpolitik der EU

Was ist Regionalförderung? Wozu gibt es sie? Wer fördert? Und was?

Die aktuelle Sendung versucht zu skizzieren, woher die Regionalförderung der Europäischen Union kommt und wohin sie geht. Mit dem EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn, Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl, Regionalmanager Christian Mayer, Norbert Ecker und MEP Danuta Hübner. Sendungsgestaltung: Martin Lasinger/FRF, Sprecherin: Janina Wegscheider

Tarlabasi – ein Stadtteil vor dem Aus

Die deutsche „Welt online“ bezeichnet sie als „Istanbuls Räuberhöhle“,  Anfang 2011 soll diese dem Erdboden gleich gemacht werden. Die Rede ist  vom Istanbuler Stadtteil Tarlabasi, der über Jahrhunderte gewachsen ist  und zur Zuflucht für viele marginalisierte Gruppen, wie zum Beispiel  Transsexuelle, wurde. Im Jänner 2011 sollen die meist ärmeren Einwohner  des Stadtteils aus ihren Wohnungen ausziehen und Platz für luxuriöse  Neubauten machen. Alexander Vojvoda von Radio FRO befindet sich derzeit  für ein Projekt des Europarats in Istanbul. Im Telefongespräch berichtet  er über sein Radioprojekt zum bedrohten Stadtteil Tarlabasi.

Durch die Sendung führte Sarah Praschak.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
02. Dezember 2010
Veröffentlicht am:
02. Dezember 2010
Thema:
Kultur
Sprachen:
,
Tags:
RedakteurInnen:
Alexander Vojvoda, Michael Gams, Sarah Praschak