Schall und Akustik

Podcast
Workshops
  • 2018_11_27_Schall_und_Akustik
    50:43
audio
Audio-Grundkurs 2021_04
audio
Besuch im Kost-Nix Wagen Freistadt
audio
Alles auf die Ohren: Abschlusssendung Basisworkshop 2021-9-15
audio
Nichts ist gratis - der Podcast zur finanziellen Gesundheit (3)
audio
Money for nothing, money for all - der Podcast zur finanziellen Gesundheit (2)
audio
Jugend spricht Klartext! - der Podcast zur finanziellen Gesundheit (1)
audio
Basisworkshop 21_01 Abschlusssendung
audio
Radio macht Schule - Magazin der HTL Leonding
audio
2020-9-23 Radio FRO-Workshop Verein Das Kollektiv
audio
2020-10-29 Radio FRO-Workshop Verein Das Kollektiv

Schüler*innen des Bruckner Gymnasium Wels waren an zwei Tagen bei Radio FRO zu Gast.
Tag Eins war Experimenten mit Schall, Ton, Technik und dem Hören gewidmet. Rosvita Kröll, Ausbildungskoordinaorin und Workshopleiterin, und Matthias Steiner, Techniker bei Radio FRO haben sich für die 32 Schüler*innen verschiedene Experiment – Stationen ausgedacht, die sie in Gruppen durchwandert haben.
In einem Raum wurde ein Parkour aufgebaut, durch den eine Schüler*in mit geschlossenen Augen nur durch Geräusche sicher geführt werden sollte. In einem anderen Raum konnte das „traditionelle Schnurtelefon nachgebaut und damit experimentiert werden, oder eine Kerze mit Schalldruch ausgeblasen werden. In einem Raum hat Matthias sein Frequenz-Messgerät zur Verfügung gestellt, mit dem die Frequenzen der eigenen Stimme sichbar gemacht wurden. In unserem Vorproduktiosstudio haben die Schüler*innen Audioaufnahmen gemacht für Jingels zu ihren Radiobeiträgen. Und im LIVE Studio hat Matthias alle technischen Fragen zu Mischpult, Mikrophonen, Tonquellen, Wege von Schall, Lautsprechern, Frequenzen beantwortet und Tipps und Tricks für den Umgang mit den vielen Knöpfen und eine „schöne Stimme“ weiter gegeben.

In der Schule wurden dann Audiobeiträge zum Gelernten erarbeitet, Moderationen geschrieben, Interviews geführt, Themen recherchiert. Das Radio 1×1 der Freien Radios diente als Unterlage für Medienrecht und Beitragsgestaltung.

An Tag Zwei wurden die Rollen verteilt, wie in einer „echten“ Redaktion. Der Sendeplan von 2 Schüler*innen erstellt, alles noch einmal geübt, die letzten Bieträge in eine „hörbare Form“ gebracht, eine Gesamtmoderation geschrieben, Musik ausgewählt und in diese LIVE Sednung komprimiert.

Folgende Themen sind zu hören:
Akustik im Alltag, Wie funktionieren Instrumente, Einfluss von Drogen auf das Gehör, Gehör und Stimme, das Leben mit Taubheit und das Cochlea-Implantat, Veränderungen im Schulsystem, Radio-Studioausstattung, die Funktion von Mikrophonen und Vocal Coaching.

Schreibe einen Kommentar