Schallmooser Gespräche #145: Schönheit

Sendereihe
Schallmooser Gespräche
  • SG #145: Schönheit
    59:07
audio
Schallmooser Gespräche 190: Wiener Verhältnisse
audio
Schallmooser Gespräche #185: Die Farbe Blau
audio
Schallmooser Gespräche #184: Corona und die Folgen
audio
Schallmooser Gespräche #182: Panik
audio
Schallmooser Gespräche #181: Frauen und Kinder zuerst!
audio
Schallmooser Gespräche #180: Grünes Mitregieren
audio
Schallmooser Gespräche #179: Kriegswirtschaftspolitik
audio
Schallmooser Gespräche 178: Die Öffentliche-Moral
audio
Schallmooser Gespräche #177: Ostern
audio
Schallmooser Gespräche #175/176: Mordlust und Todesstrafe

Cicero soll mal irgendsowas gesagt haben, wie, daß es zwei Arten von Schönheit gebe – die der Anmut und die der Würde. Ein schöner Ansatz. Aber reicht er für eine schöne Defintion? Und beschäftigt sich die Ästhetik wirklich mit der Schönheit oder nur mit dem Attraktiven und Eleganten? Das Gute, Wahre und Schöne – ist das eins? Quasi das Göttliche? Oder ist schön nur das, was wahr ist, und alles andere nicht? Oder reden wir doch lieber nur über das Hübsche und Angenehme, weil das Schöne verstehen wir ja sowieso nicht? Und kann man darüber auch eine schöne Radiosendung machen?

Fragen über Fragen! Eins sei hier aber schon verraten: Letztendgültige Antworten darauf liefert diese Sendung natürlich nicht…

Schreibe einen Kommentar