• 2015.11.11_1500.10-1600.00__Sondersendung
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tauschen ist heute schon allgegenwärtig. Daher gibt es auch immer mehr Alternativen zum normalen Konsum. Doch da stellt sich uns die Frage „Wie weit geht eigentlich Tauschen und wo fängt Leihen an? Und wo ist da der Unterschied?“ Wir haben uns mit dem Thema Tauschen beschäftigt und berichten über schon bestehende Möglichkeiten, sowie über aktuelle Ideen.
In unserer Schule, der HBLA für künstlerische Gestaltung beginnen wir unsere Projekte in die Tat umsetzen.

 

Catch a Book

In vielen Städten gibt es öffentliche Bücherschränke. Jeder kann aus diesen Schränken Bücher heraus nehmen ohne sie zurück bringen zu müssen und auch neue Bücher hineingeben. So ein Regal wollen wir in unserer Schule aufstellen.

 

Kleidertausch

Das Projekt „Kleidertausch“, das 2014 in unserer Schule stattfand, hat uns zu einem erneuten Tauschprojekt/Tauschevent in der Schule inspiriert.

Die teilnehmenden Personen können ihr eigenes aussortiertes Gewand gegen das eines Anderen tauschen und so neue und modische Kleidung bekommen, ohne Geld auszugeben.

 

Tauschrausch

Es geht um Tauschen im Internet aber auch im Reallife, anhand der Beispiele „Kleiderkreisel“ und „Kostnixladen“.

 

Dinner for Neighbours

Bei „Dinner for Neighbours“ geht es darum, Beziehungen zu Nachbarn zu stärken oder aufzubauen, indem man für sie kocht, wenn sie keine Zeit dazu haben.