Grenzrochaden – ein grenzüberschreitendes Treffen in Wulllowize (CZ/A)

Podcast
FROzine
  • Grenzrochaden - ein grenzüberschreitendes Treffen in Wulllowize (CZ/A)
    14:38
audio
Beitrag: Linz Vibes und Linzpride
audio
"Die europäische Minute" Juni21
audio
Raum für Erinnerung
audio
Wie steht es um die Baukultur in Linz?
audio
Weltempfänger: Der Tigray-Konflikt
audio
Nicht schon wieder!
audio
Strukturen der Gewalt
audio
Widerstand gegen Dauerherrscher
audio
„Grundeinkommen. Wer will das?“
audio
Gekommen, um zu bleiben: Wienerkind aus Kolumbien

Eine gekürzte Version von Simone Boria für die FROzine

Grenzrochaden:
Die GRENZROCHADEN waren eine Veranstaltung am Grenzübergang Wullowitz (zwischen Freistadt und Kaplitz) am 1.Juni 2008. Gotthard Wagner (Sunnseitn) hat das Treffen gemeinsam mit zwei österreichisch-tschechischen Stammtischrunden als “Neustart der österreichisch-tschechischen Beziehungen” initiiert. Im Laufe des Nachmittags hatten diverse Gruppen und Personen mit Bezug zu beiden Ländern ihren Auftritt. Im Beitrag zu hören sind die damaligen Landeshauptleute Vlach und Ratzenböck, und viel Volksmusik – einerseits die Urfahraner Aufgeiger, andererseits Rudi Lughofer und Vladimir Kovarik (Dudelsack).

Martin Lasinger war vor Ort und interviewte die Organisatoren der Stammtische “Cesky Stul” Johann Vorbach, den Kaplizerstammtisch Johann Klimasch und den Veranstalter Gotthard Wagner.

Leave a Comment