• der globale Marshallplan
    61:05
  • MP3, 128 kbps
  • 55.92 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In diesem Gespräch führt Gerhard Payr in die GMP-Initiative ein: In die Kritik an der neoliberalen Globalisierung als „entfesselter“ Kapitalismus, in die Idee einer globalen ökosozialen Marktwirtschaft und in den Plan, diesen ökosozial regulierten Kapitalismus durch die WTO (bisher einer der Betreiber der Deregulierung) durchzusetzen. Einer der Hauptwidersprüche des GMP: Eine Ankurbelung des Wachstums (bis Mitte des 21. Jahrhunderts Vervierfachung des BIP im Norden und 34-faches BIP im Süden) bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt! Möglich soll dies sein durch technische Effizienzsteigerung … Eine Sendung des ÖIE gestaltet von Walther Schütz.