• WUK-RADIO: Über "Vienna's lost daughters"
    30:23
  • MP3, 128 kbps
  • 27.81 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Sonja Ammann arbeitete lange Zeit im WUK und schrieb gemeinsam mit einer Kollegin nach einer Jobphase beim Fernsehen das Drehbuch zum Film „Vienna’s lost daughters“. Im Gespräch mit WUK-Radio erläutert sie ihr lebenslanges Interesse an Migration, an den Lebensgeschichten von Unterdrückten und Widerständigen und den Werdegang des Films von der Idee bis zur Premiere.

Sendungsgestaltung: Margit Wolfsberger

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
WUK-Radio Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
10. September 2007
Veröffentlicht am:
10. September 2007
Thema:
Politik Vergangenheitspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Andrea Hiller, Ines Fohler; Sarita Jenamani, Jürgen Plank, Margit Wolfsberger, Sabine Sonnenschein
Zum Userprofil
avatar
Margit Wolfsberger
m.wolfsberger (at) gmx.at
http://www.wuk.at/radio