• Stolpersteine
    04:06
  • MP3, 192 kbps
  • 5.63 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Künstler Gunter Demnig verlegte am 22. August 2007 in Salzburg in der Linzergasse 5 den ersten „Stolperstein“.
Das «Personenkomitee Stolpersteine» – eine überparteiliche Plattform von über 100
Personen – hat mit Unterstützung der Stadt Salzburg das international beachtete
Projekt STOLPERSTEINE des deutschen Künstlers Gunter Demnig nach Salzburg gebracht.
Das Projekt richtet sich gegen das Vergessen. Es will die Erinnerung an die Vertreibung
und Vernichtung von Juden, von Roma und Sinti, von politisch Verfolgten, von
Homosexuellen, von Zeugen Jehovas und von Euthanasieopfern im Nationalsozialismus
lebendig erhalten. Die Erinnerung an das Schicksal dieser Menschen erfolgt
durch «Pflastersteine» aus Messing mit den wichtigsten Daten vor dem letzten selbst
gewählten Wohnort.
www.stolpersteine.com
Radiofabrik-Mitarbeiter Georg Pircher-Verdorfer war am 22.8. vor Ort und hat mit Gunter Demnig, mit Initiatorin GR Inge Haller, mit Stadtrat Martin Panosch, mit dem Historiker Gert Kerschbaumer und mit Marco Feingold gesprochen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
29. August 2007
Veröffentlicht am:
29. August 2007
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Alex Naringbauer, Anita Hammer, Astrid Hickmann, Carla Stenitzer, Georg Karl, Georg Wimmer (Leitung), Romana Stücklschweiger
Zum Userprofil
avatar
Radiofabrik Salzburg
programm (at) radiofabrik.at
www.radiofabrik.at