• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Filmbesprechung "Tocando en el silencio"_2010_05_13
    56:57
  • MP3, 128 kbps
  • 52.15 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Playing in Silence

Der Film erzählt von Alejandros Leben, einem 16-jährigen Teenager, der seit seiner Geburt mit HIV lebt und wurde bei mehreren internationalen Festivals mit Preisen ausgezeichnet. Alejandro kann Dank seiner Medikation ein „ganz normales“ Leben führen, dh mit allen Problemen, die ein Teenager in seinem Alter mit seiner Familie, seinen Freunden und mit den Mädchen hat. Nur die wenigsten Menschen wissen von seiner Infektion. Die Dreharbeiten zum Film sind ausschlaggebend dafür, dass er diese Situation ändert. Zum 1. Mal wird auf diese Art und Weise sehr feinfühlig gezeigt, was es für einen Jugendlichen bedeutet, mit HIV zu leben und mit den Vorurteilen der Gesellschaft umzugehen. Für sein Engagement wurde Alejandro von der Foundation „Aid for AIDS“ 2008 mit dem „My Hero 2008“ Award ausgezeichnet.