Slavenka Drakulic – Als gäbe es mich nicht

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Slavenka Drakulic – Als gäbe es mich nicht
    13:57
audio
Wirtschaftliches Empowerment von Frauen im Globalen Süden. Unterschiedliche Startpositionen - Verschärfte Rahmenbedingungen
audio
Ishraga Mustafa Hamid – eine sudanesische Frau
audio
Sorgen bis zur Erschöpfung
audio
Frau sein, was heißt das eigentlich!?
audio
Her Abilities Award 2020
audio
Wir geben Frauen eine Stimme
audio
Der Hype um Intersektionalität 
audio
Wir sind bereit bis zum Ende zu gehen: Die Protestbewegung gegen den Militärputsch in Myanmar
audio
„Eine Quote ist einfach nur ein Turbo, um schneller ans Ziel zu gelangen“
audio
Mujeres en las Artes MUA: die Schaffung von Räumen zum Sagen und Handeln unter Frauen.

Buchvorstellung von zwei bosnischen Schülerinnen

„Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt” auch in der Literatursendung von Radio Freequenns. In einem Schulprojekt stellten die beiden bosnischen Schülerinnen Amajda Beganovic und Naida Zuzo das Buch der kroatischen Autorin vor, in der es um die Gräuel des Bosnien-Krieges auf dem Balkan geht, die ein junges muslimisches Mädchen erfährt.

Sendungsgestaltung: Hilde Unterberger/Redaktion Radio Freequenns 100,8, Liezen

Images

Slavenka Drakulic – Als gäbe es mich nicht - Buchvorstellung von zwei bosnischen Schülerinnen
98 x 60px

Leave a Comment