SexarbeiterInnen haben Lust … auf ihre Rechte

Podcast
O94SPEZIAL
  • SexarbeiterInnen haben Lust ... auf ihre Rechte
    82:05
  • SexarbeiterInnen haben Lust ... auf ihre Rechte
    00:59
audio
56:57 Min.
ZONK!?!! 2022 – Action! – Live vom Georg-Danzer-Steg
audio
56:57 Min.
ZONK!?!! 2022 – Maiken Beer – Live vom Maria-Restituta-Platz
audio
56:57 Min.
ZONK!?!! 2022 – Die Eröffnung – Seltsame Musik für seltsame Orte
audio
1 Std. 56:51 Min.
Josefstädter Straßenfest 2022
audio
1 Std. 49:18 Min.
Live-Übertragung vom Strassenfest der Aids Hilfe Wien
audio
1 Std. 30:00 Min.
Radio Slumber: Séance No. II
audio
57:00 Min.
Queen of the Night - GMCLA 's Alive Music Project
audio
56:58 Min.
Andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf
audio
56:46 Min.
Töchtertag April 2022
audio
58:21 Min.
AktivistInnen von warhelp.eu im Live-Gespräch

Wider die Mythen der Sexarbeit – let’s turn the radio on!

Eine Radio-aktive Intervention zum internationalen Hurentag 2007. Am 2. Juni 2007, dem internationalen Hurentag, wurden Stimmen zum Thema Sexarbeit auf die Straßen getragen. Am Urban-Loritzplatz gab es ein Straßenfest. Mit der Aktion ‚Radio im öffentlichen Raum‘ schlossen sich das Stuwerkomitee und ORANGE 94.0 der Kampagne ‚Sexarbeiterinnen haben Lust…auf ihre Rechte’ an, einer Kooperation von LEFÖ und MAIZ.

Website LEFÖ
Website maiz
Website Sexarbeiterinnen haben Lust… auf ihre Rechte
Website Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen (Deutschland)

Beteiligte:
Gerhard Kettler (Produktionspersonal)
Stefanie Klee (Interviewgast)
Sabine Sölkner (Gestalter/in)
Herbert Gnauer (Produktionspersonal)
Claudia Dietl (Gestalter/in)
Tina Leisch (Gestalter/in)

Schreibe einen Kommentar