• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • APA eBusiness Community "Cybercrime im Wirtschaftslltag"
    74:24
  • MP3, 128 kbps
  • 68.12 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Technik: Radio ORANGE / Redaktion Netwatcher / Technik: Manfred Krejcik und Daniela List

Cybercrime im Wirtschaftsalltag: Von Attacken, Wettbewerbsspionage und Produktpiraterie
Expertendiskussion der APA-E-Business-Community am 26.4.2007 in
Wien

Wien (OTS) – Für einen großen Teil der Angriffe aus dem Internet
sind nicht mehr Amateure, sondern Mitglieder der Organisierten
Kriminalität verantwortlich. „Früher war hacken ein Hobby, jetzt geht
es ums Geld verdienen. Da existiert bereits ein großer Schwarzmarkt“,
sind Experten überzeugt.

Cybercrime hat sich zu einer echten Bedrohung entwickelt. Nachdem
früher die technische Herausforderung der Hauptansporn für Hacker
gewesen ist, herrschen heute monetäre Beweggründe vor. Außerdem
können Angreifer inzwischen auf fertige „Bausätze“ zurückgreifen –
und das birgt neue Gefahren für die IT-Sicherheit. Ein Beispiel dafür
sind „intelligente“ Würmer, die mehr oder weniger selbstständig
entscheiden, ob sie sich weiter verbreiten, Passwörter ausschnüffeln
oder den Rechner für spätere koordinierte Attacken vorbereiten.

Spam kostet die Betriebe Zeit und Geld, „Zombie“-Rechner werden
für gezielte Angriffe benutzt und die eigenen Mitarbeiter bleiben
Sicherheitsrisiko Nummer eins. Aber auch durchwühlte Papierkörbe,
Produktfälschungen und Kundenlisten, die Außendienstmitarbeiter zum
neuen Arbeitgeber mitnehmen, machen den Unternehmen zu schaffen. Das
Tagesgeschäft im Blickpunkt, „vergessen“ viele Klein- und
Mittelbetriebe auf angemessene Schutzmaßnahmen.

Aber was kostet Sicherheit? Wie schützt man seine Daten? Wer trägt
im Unternehmen die Verantwortung? Welche Schäden entstehen durch
Produktpiraterie? Wie sicher ist der Zugriff auf Dokumente von
unterwegs? Darüber diskutieren Experten beim kommenden Event der
APA-E-Business-Community am 26. April im Wiener Haus der Musik.

Es diskutieren: Leopold Löschl (Bundeskriminalamt), Maximilian
Burger-Scheidlin (Internationale Handelskammer), Michael C. Fritz
(NextiraOne Austria), Michael Herdy (IT Solution), Christian
Hohenegger (Capgemini) und Hans-Jürgen Pollirer (Wirtschaftskammer
Österreich).

Die Plattform

Application Service Providing, Customer Relationship Management
und Multimedia Messaging Service: Die IT-Welt dreht sich immer
schneller. Die seit sechs Jahren existierende E-Business-Community
(EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle
Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu
erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem führenden Content-Provider
für Portals und Mobile Devices, bildet die EBC ein schlagkräftiges
Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen,
bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und
Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für
Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Journalisten sind zu diesem Event herzlich eingeladen – bitte
anmelden!

Datum: Donnerstag, 26. April 2007
Ort: Haus der Musik, Wien 1, Achtung: Eingang
diesmal Annagasse 20
Thema: Cybercrime im Wirtschaftsalltag: Von Attacken,
Wettbewerbsspionage und Produktpiraterie
Happy Hour: 18.30 Uhr, Café Cantino, Dachgeschoß
Podiumsdiskussion: 19.30 – 21.00 Uhr, Vortragssaal
Ausklang: mit Networking

Die Teilnahme am Meeting der E-Business-Community ist kostenlos.
Bitte um Zusage oder Absage via E-Mail an: ebc@apa.at

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

– ANECON Software Design und Beratung GmbH www.anecon.com
– Capgemini Consulting Österreich AG www.at.capgemini.com
– diamond:dogs webconsulting GmbH www.diamonddogs.cc
– DIMOCO Direct Mobile Communications GmbH www.dimoco.at
– Direct Marketing Verband Österreich www.dmvoe.at
– economyaustria www.economyaustria.at
– Gentics www.gentics.com
– Hewlett Packard www.hp.com/at
– IT Solution GmbH www.itsolution.at
– Kapsch CarrierCom AG www.kapsch.net
– Microsoft Österreich www.microsoft.com/austria
– NextiraOne www.nextiraone.at
– SER Solutions Österreich GmbH www.ser.at
– T-Mobile Austria www.t-mobile.at
– Wirtschaftskammer Österreich www.wko.at
– APA-MultiMedia www.apa.at/multimedia

Rückfragehinweis:
E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5700
mailto:ebc@apa.at
http://ebc.apa.at

www.netwatcher.at

Beteiligte:
Radio Netwatcher – Redaktionsteam (Verfasser/in oder Urheber/in)