• Kauf-Nix-Tag
    12:40
  • MP3, 192 kbps
  • 17.41 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Weihnachtsmänner relaxen in Liegestühlen, lesen Zeitung, tratschen und trinken Tee aus Thermoskannen. Schilder mit der Bitte: „Gönn‘ mir eine Pause!“. Rundherum hetzen Einkaufwütige von einem Geschäft ins nächste. So geschehen vorletzten Samstag, dem ersten heurigen so genannten „Weihnachts-Einkaufssamstag“. Gleichzeitig aber auch der heurige Kauf-Nix-Tag.
Einen ganzen Tag lang nichts einkaufen, so lautet die Aufforderung des internationalen Buy-Nothing-Day, abgehalten jedes Jahr im Vorweihnachtstrubel. Entstanden ist die Aktion vor mittlerweile 14 Jahren in Kanada, heuer wird der Tag schon in 40 Ländern weltweit in unterschiedlichster Form begangen. In Österreich demonstrieren die Weihnachtsmänner schon seit neun Jahren Ruhe und Gelassenheit und gegen den Kaufwahn. Eine Tag lange nix kaufen soll zu einem bewussteren und sinnvolleren Konsum anregen.
Gerd Valchars besuchte die Weihnachtsmänner am Kauf-Nix-Tag auf der Mariahilfer Straße und sprach mit Ronni Witek, einem der Initiatoren des Kauf-Nix-Tages in Wien.

Gerd Valchars im Interview mit Ronni Witek, Mitinitiator des Kauf-Nix-Tages in Wien. Der Kauf-Nix-Tag wird weltweit jedes Jahr begangen. Die Idee stammt von den kanadischen Adbusters. Mehr über die Idee des Buy-Nothing-Day und die ganz unterschiedlichen Aktionen in den verschiedensten Ländern gibt es im Internet unter www.adbusters.org/bnd

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
07. Dezember 2006
Veröffentlicht am:
15. Dezember 2006
Ausgestrahlt am:
19. Januar 2013, 16:51
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien