• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Radio Netwatcher vom 24.11.2006 - Drogensucht, Prevention und Wege aus dem Teufelskreis
    62:33
  • MP3, 192 kbps
  • 85.91 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Live im Studio Hr. Josef Rohaczek vom Verein Elternkreis, weiters MA Michael Dressel, Wiener Drogenkoordinator

Hilfe jemand aus meinem Umfeld nimmt Drogen!

Seit Rainhard Fendrich bekannte zu seiner Drogensucht und dies als bald „Schnee von gestern“ bezeichnet „auf den wir alle Talwärts fahren“. Seit dem ist in der Öffentlichkeit wieder vieles verstummt. Das Problem mit Drogen und Drogenabhängigkeit ist geblieben.

Teufelskreis für Betroffene, Familienmitglieder und wie geht die Gesellschaft mit diesen Menschen um? Wegschauen, ausgrenzen oder Angebot zur Hilfe, Selbsthilfe und Resozialisierung nur ein Wunschszenario oder wo findet man Halt bzw. Hilfe?

Wie siehts mit der Privatsphäre aus?
Wer dealt bzw. welches Bild zb. am Karlsplatz trotz verstärkter Videoüberwachung die Politik das Drogenproblem nicht in den Griff bekommt und welchen Zugang haben Streetworker Vorort?

Ein Schauplatzbericht vom Brennpunkt Wien auf öffentlichen Plätzen und Diskussion mit Experten, Betroffenen live im Studio.

Roböxotica 2006

Beteiligte:
Radio Netwatcher – Redaktionsteam (Verfasser/in oder Urheber/in)