• 121203 matthias loibner
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.8 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Diese Sendung wurde für den Österr. Radiopreis der Erwachsenenbildung 2013 (Sparte Kultur) nominiert!

Zur Person: Er ist gebürtiger Grazer, 43 Jahre alt, und lebt in Wien – wenn er nicht gerade auf Reisen ist. Denn Matthias Loibner ist einer der vielleicht vier oder fünf professionellen Drehleierspieler, die es weltweit gibt, und ein begehrter Studio- und Livemusiker. Er ist in den weiten Gefilden der Weltmusik genauso zuhause wie in der französischen Barockmusik.

Sendungsinhalt: Matthias Loibner erzählt vom musikalischen Kosmos seiner Kinderjahre, von seinem Werdegang, seinem ungewöhnlichen Instrument, von Schubert und Haydn, Japan und Neapel, von den Musikern, mit denen er zusammen gearbeitet hat, und von seiner Philosophie. Dazu gibt es Kostproben aus seinem umfangreichen Schaffen, das auf Tonträgern dokumentiert ist.

Musik: deishovida 1994 / track 15, deishovida 2000 / track 2, ajvar & sterz 2006/ track 2 , winterreise 2010 /  tr 24 („der leiermann“),  baroque de limoges / la lira di napoli / laborie classique 2012, zykado 2005  (loibner&beier)  tr 2, loibner solo 2005/6  / tr 3

website: http://matthias.loibner.net/

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf die Absage weggeschnitten werden!

Übernommen und ausgestrahlt von Radio Freeqenns 2012 und von Radio Wanderbühne (Rudolstadt, BRD) 2013