• lokale_zaehne_20121126_geh-denken
    58:59
  • MP3, 128 kbps
  • 54.01 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Etwas zu spät aber thematisch passend zum 9.11., dem internationalen Tag gegen Faschismus und Antisemitismus, berichtet Studiogast Gregor Huber von seinem Geschichtsprojekt ‚Geh-Denken‘. In einem Mobile Augmented Reality Browser hat er einen Rundgang zu den Novemberpogromen in Innsbruck von 9. auf 10. November 1938 erstellt, der vor Ort Einzelschicksale jüdischer EinwohnerInnen Innsbrucks schildert. Die Veröffentlichung des MAR-Projekts zur freien Verfügung steht bald bevor.

Informationen zum Novemberpogrom 1938 in Innsbruck findet ihr auf der Website Novemberpogrom1938.at.