• Cynthia McKinney
    04:00
  • MP3, 192 kbps
  • 5.5 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Elevate the Apocalypse? – Eröffnung im Dom im Berg

Eine weitere spannende Teilnehmerin war die ehemalige US-Kongressabgeordnete und Präsidentschaftskandidatin der Green Party von 2008 Cynthia McKinney. Sie berichtete (ebenfalls via Live-Videostream) wenige Tage vor der diesjährigen US-Präsidentschaftswahl über die politische und gesellschaftliche Lage in den USA.

Cynthia McKinney kandidierte bei den US-Präsidentschaftswahlen 2008 für die Grüne Partei. Davor war sie als Mitglied der Demokrat*innen viele Jahre als Abgeordnete im Kongress tätig.

McKinney setzt sich für die Rechte der Afro-Amerikaner*innen und für Minderheiten im Allgemeinen ein. Sie ist eine strikte Gegnerin der Kriege in Afghanistan, im Irak und in Libyen und tritt für die Abschaffung der Todesstrafe ein. Im US-Kongress wurde sie durch ihre strenge Befragung des Verteidigungsministers Donald Rumsfeld und seiner Pentagon-Generäle sowie durch ihre – gemeinsam mit den Opfern gestartete – Initiative zu einer unabhängigen Untersuchung der Attentate vom 11. September 2001 bekannt.

Seit ihrem Ausscheiden aus dem Kongress ist Cynthia McKinney weiter politisch aktiv. Ihre Teilnahme an der „Gaza-Flotilla“ im Jahr 2011 hatte einen kurzen Gefängnisaufenthalt in Israel zur Folge. Im Rahmen der Präsidentschaftswahlen 2012 unterstützt McKinney die Kandidatur von Roseanne Barr („Roseanne“) und Cindy Sheenan für die Peace and Freedom Party als Alternative zum Zweiparteiensystem.

Aufnahme vom 24.10.2012

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
14. November 2012
Veröffentlicht am:
14. November 2012
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Karin Schuster
Zum Userprofil
avatar
helsinki (at) helsinki.at