• büchsenradio_november_2012_start_up_lectures
    53:02
  • MP3, 160 kbps
  • 60.7 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Sendungen im November und Dezember 2012 sind den neuen StipendiatInnen des „Internationalen Fellowship-Programms für Kunst und Theorie“im Künstlerhaus Büchsenhausen gewidmet. Kevin DOOLEY, Marcel HILLER, Dominique HURTH und David RYCH präsentierten am 19. Oktober 2012 im Rahmen der Start Up Lectures ihr jeweiliges Arbeitsvorhaben. Im Rahmen dieser zwei Sendungen werden die Fellows und ihre Projekte vorgestellt.

In der November-Sendung hören Sie die Präsentationen von Kevin DOOLEY und David RYCH:

Kevin DOOLEY widmet sich in Büchsenhausen der Arbeit an „Art Workers Inquiry part two: Spectres“, einem künstlerisch-investigativen Projekt, in dessen Mittelpunkt die Figuren der/des „aufstrebenden KünstlerIn“ und der „aufstrebenden Wirtschaft“ als Produktionsformen unsichtbarer Arbeit stehen.

David RYCH arbeitet an dem Film „Border Act“. Dabei geht es um ein Casting für ein Filmprojekt: Gesucht werden LaiendarstellerInnen für zu besetzende Rollen als illegale MigrantInnen. Dabei geht es, wie Rych betont, insbesondere darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, welche den beteiligten ProtagonistInnen den Raum bietet, um Aspekten ihrer Persönlichkeit und damit verbundenen sozialen bzw. politischen Standpunkten nachzugehen, wobei sich freier Handlungsverlauf in den fiktionalen Rahmen des Projektes eingliedern soll.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
BÜCHS'N'RADIO Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
05. November 2012
Veröffentlicht am:
06. November 2012
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Andrei Siclodi
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck