• 2012_10_24_kt_landestheater
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.47 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

heute findet im Grossen Stadtsaal ein besonderes Ereigniss statt.
Kickstart mein Hirn Boombox mein Herz – Stücke für Lautsprecher/Orchester/Loops

Kurz vor Beginn der Veranstaltung um 20:00 Uhr begrüßt Franz Josef Brettermeier die ProtagonistInnen des Abends im FREIRAD 105.9 Studio. MC Textor (Henrik von Holtum) und Christoph Altstaedt (Dirigent des Tiroler Symphonieorchesters), berichten was am Abend in den Stadtsälen zu hören ist.

Textor ist in der Lage aus seiner sprachlichen Virtuosität, der Wucht und Dynamik eines Symphonie Orchester und der hypnotischen Kraft von Loops und Samples, eine schlagkräftige und schlagfertige Einheit zu bilden. Das hat er bereits mit der Zusammenarbeit seiner Band Kinderzimmer Productions und dem Radio-Symphonie Orchester des ORF im FM4 Werkstatt Konzert 2010 eindrucksvoll bewiesen.

Zusammen mit dem Symphonie Orchester Innsbruck geht er jetzt zwei Schritte weiter. Zum einen hat er mit seinen gesammelten Loops ein Improvisationskonzept für große Besetzung entwickelt: Komponierte, aber frei kombinierbare Klangbausteine, werden vom Orchester im Moment der Aufführung zur instrumentalen Grundlage zusammengefügt, auf die Textor seine Stimme legen kann. Zum anderen wird das Programm vervollständigt mit Stücken aus der klassischen/romantischen Tradition und Kompositionen unabhängiger Querdenker wie zum Beispiel Moondog. Eine ungewöhnliche Zusammenstellung, aber eine runde Sache, denn all diese Musik hat einen gemeinsamen Kern: Komplexität des Klangs, Klarheit der Form und rhythmische Energie.

MC Textor (Henrik von Holtum, Kinderzimmer Productions)
DJ TRISHES (fm4)
DIRIGENT Christoph Altstaedt

TERMIN Mittwoch, 24. Oktober 2012
DOORS: 19.00 Uhr und Warm Up DJ-Set
SHOWTIME: 20.00 Uhr, DJ nach der Show
ORT Großer Stadtsaal

KARTEN kassa@landestheater.at oder +43.512.52074.4 oder online unter www.landestheater.at

Redaktion: Franz-Josef Brettermeier
Technik, Moderation: Miriam Tiefenbrunner