budapest, du wunderbare, einzigart’ge stadt!

Sendereihe
mehr licht
  • budapest, du wunderbare, einzigart'ge stadt!
    67:22
audio
Luis Trenker und die Lomografie
audio
wieder scheiße am holocaustdenkmal, frohe weihnacht und danke für den fisch
audio
scheiße am holocaustdenkmal
audio
ufos und kakaojunkies
audio
22,4°Reamur und Majkel Dscheksen
audio
Als ich noch Zigeuner war...
audio
meerschweinchenstadt und öffentliche toiletten
audio
zirkus, zirkus...!
audio
Hörprobe #2 - gawarit pa ruski?
audio
mehr licht sparen - earth hour und die glühbirnenverschwörung

péter esterházy meint zum bauboom, der in budapest ende des 19. jahrhunderts stattfand: „es gab einen tag, da stand allen budapester männern der schwanz. sie hatten kaum platz nebeneinander in den schmalen straßen (mittelalterlicher stadtkern). deshalb wurde die stadt behutsam umgebaut.“
ist budapest wirklich so bezaubernd, wie alle sagen? ist es nicht eher gigantomanischer wahn?
mit ágnes paul, orsolya turai, clemens prinz

Schreibe einen Kommentar