Niemandsland: 39,Olafur Egilssons Reise ins Ungewisse

Podcast
Radio Freequenns div. Sendungen
  • #39 HEIMAEY - Olafur Egilssons Reise ins Ungewisse
    42:40
audio
41:50 Min.
Niemandsland: 48 BEACON ISLAND
audio
1 Std. 59:58 Min.
Schwer-Metall auf Radio Freequenns - alle Arten von „Metal“ Music – Nr8
audio
08:40 Min.
Mein Wort - Poetry Slam
audio
27:32 Min.
Ennstaler Köpfe - Franz Fuchs, Raumfahrtingenieur
audio
54:05 Min.
Passion Tischtennis
audio
25:15 Min.
Freequenns Youngsters 17.08.2023
audio
43:52 Min.
Hiroshima-Tag
audio
31:48 Min.
Freequenns Youngsters 01.08.2023
audio
13:15 Min.
Roots Beyond (Band)
audio
16:27 Min.
MARKTGEFLÜSTER: 2023.07.20

1627 wird der isländische Pfarrer Olafur Egilsson von Osmanischen Piraten von der kleinen Insel Heimaey entführt und nach Algier gebracht, um dort als Sklave am Markt verkauft zu werden. Hunderte Isländer werden auf kleine Schiffe gekettet, gefoltert und getötet. Durch einen klugen Deal konnte Olafur flüchten und sollte die nächsten Jahre damit verbringen seine Familie aus den Klauen der Sklaverei zu befreien und seine Erfahrungen in seinen Memoiren festzuhalten.

Schreibe einen Kommentar