Im Fokus der Verein „Sa(r)gbar“ – Es wird Zeit über den Tod zu sprechen.

Podcast
X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!
  • 14_10_2022-X_XY_Verein Sa(r)gbar
    60:22
audio
59:14 Min.
Vom Matriarchat zum Femizid - Interview mit Elisa Andessner (Sendungsübernahme freies radio INNVIERTEL)
audio
59:47 Min.
well sounding - easy doing
audio
59:52 Min.
Frau.Macht.Film | »Kinomacht Frauenbild« | Podiumsdiskussion 2022
audio
1 Std. 27 Sek.
X_XY = 6 Jahre // "Feiert mit uns" !
audio
59:57 Min.
im Fokus die Ausstellung  "de/re constructing female bodies"
audio
59:59 Min.
Gender und Sprache
audio
59:47 Min.
„Radio hat was feministisches“
audio
59:43 Min.
musikalische Weltreise - Teil 1
audio
59:54 Min.
Listen To The Female Artists: im Porträt MARGIT PALME

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! Das feministische Magazin mit queerem Biss präsentiert:

im Fokus der Verein  „Sa(r)gbar“ – Es wird Zeit über den Tod zu sprechen.

Im Gespräch mit den Gründungsfrauen Verena Brunnbauer & Nicole Honeck

Der Verein »sagbar« sucht eine neue Form der Friedhofskultur, die nicht nur die Natur dabei unterstützt, eine grüne Oase zu schaffen, sondern den Menschen einen Begegnungsort der Liebe zu eröffnen. Dabei steht der Dienst an den Menschen im Vordergrund. Wir stellen Mittel zur Verfügung, die es ermöglichen, dem Tod und dem Leben mit Leichtigkeit zu begegnen. Dabei bieten wir klassische Dienste wie Trauerreden, Verfassen von Nachrufen ebenso an wie die Begleitung in der Trauer durch aktives Tun, Workshops und Veranstaltungen. Wir setzen Akzente an der Schnittstelle zu Kunst- und Kultur, bieten Raum für kleine Ausstellungen und versuchen, die Themen weit gefasst durch unterschiedliche Bereiche und Mittel erfahrbar zu machen.

https://deathpositiv.at/

Eine Produktion von Helga Schager

Schreibe einen Kommentar