Politik, Demokratie, Migration - Europäische Wertestudie (Hörlabor) | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 04_benedikt_05_18
    05:18
  • MP3, 128 kbps
  • 4.87 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Zustimmung zur Demokratie als politisches System ist in Österreich nach wie vor hoch. Das Vertrauen in Parteien und Regierende nimmt aber ab. Das ist vergleichenden europäischen Wertestudien zu entnehmen, die die Politikwissenschafterin Sieglinde Rosenberger und der Mathematiker und Sozialforscher Gilg Seeber analysiert haben. Auffallend und besonders beklemmend ist der hohe Anteil an Personen, die gegenüber Migranten und Migrantinnen Antipathien zeigen. Benedikt Sauer informiert.

 

 

Dauer: 5´18´´

lw(O-Ton Rosenberger): „als sie in den 2000er-jahren waren)

 

 

 

Abmoderation

 

… so die Politikwissenschaftlerin Sieglinde Rosenberger. Sie hat mit Gilg Seeber die Einstellungen der österreichischen Bevölkerung zu Demokratie, Politik und Migration anhand von europäischen Wertestudien untersucht. Die Studie wird heute Abend um halb 8 im Haus der Begegnung präsentiert. Benedikt Sauer hat informiert.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hörlabor Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
29. März 2012
Veröffentlicht am:
30. März 2012
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Benedikt Sauer
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck