Regionenresilienz mit Dr. Waltraud Winkler-Rieder | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Regionenresilienz
    59:31
  • MP3, 192 kbps
  • 81.75 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Moderator Christian Holzer,  in seiner Berufspraxis Karriereentwickler und Unternehmensberater auf Basis von Work-Life-Balance-Konzepten  in Salzburg, greift dieses Mal das sehr komplexe Thema der Widerstandsfähigkeit von Personen, Unternehmen und ganzen Regionen auf. Zum Thema Regionenresilienz hat er sich die Expertin Waltraud Winkler-Rieder eingeladen. Sie ist in Managementfragen genauso zu Hause wie beim Thema strategische Kooperationen und wickelt für die ÖAR-Beratungs GmbH Studien ab, 2010/2011 war sie zum Beispiel Co-Autorin der vom Bundeskanzleramt beauftragten ÖAR-Studie „Wie gehen Regionen mit Krisen um“.

Resilienz ist die Fähigkeit, Störungen wegzustecken, in einen Ausgangszustand zurückzukehren, eine Krise durchstehen zu können, sich robust gegenüber Störfaktoren zu zeigen oder robust genug zu sein, Irritationen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Der Begriff Resilienz ist auf Personen genauso anzuwenden, wie auf Unternehmen, wie auch auf ganze Regionen. Es ist sehr schwer, in der heutigen Zeit robust zu sein. Alles muss schnell gehen, jede und jeder muss einen herzeigbaren Glücksgrad aufweisen, die Verfügbarkeit von uns und den anderen ist allumfassend. Ständig sind wir immer allem ausgesetzt.

Die gute Musik hatte wie immer die Expertin mit: Edith Piaf, Jaques Brel, Marla Glen, Waldeck…

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Fair Play Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
01. März 2012
Veröffentlicht am:
05. März 2012
Thema:
Wirtschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Christian Holzer
Zum Userprofil
avatar
Christian Holzer
office (at) christianholzer.at
5020 Salzburg