Gerechte Mobilität – Interview mit Dr. Heinz Högelsberger von der AK Wien

Podcast
OpenUp
  • Gerechte Mobilität OpenUp Sendung
    56:59
audio
57:23 Min.
Diskussion "Klimabewegung in der Krise" 2.Teil (Radiofassung)
audio
57:02 Min.
Diskussion "Kilmabewegung in der Krise , Teil 1(Radiofassung)
audio
1 Std. 48:39 Min.
Podiumsdiskussion: Klimabewegung in der Krise
audio
57:00 Min.
Zukunftsfähige Stadtentwicklung statt alter Pläne!
audio
1 Std. 50:44 Min.
Mehr Bodenschutz oder Landfraß ohne Ende?
audio
57:00 Min.
Mahnwache gegen den Brandanschlag auf LobauBleibt! Klima-Aktivist:innen
audio
57:00 Min.
„Verkehr: Stadt und Umland“
audio
57:03 Min.
Die „Lobauer Erklärung“ - Pressekonferenz
audio
57:00 Min.
Herausforderungen der Waldbrandforschung im alpinen Raum
Klimagerechtigkeit ist ohne das Thema Mobilität mit einzubeziehen nicht möglich, da der Verkehrssektor ja der am schnellsten wachsende Treibhausgasemittent ist. Wie lässt sich das umsetzen? Dieser Frage gehen wir im Gespräch mit Dr. Heinz Högelsberger, Verkehrsreferent der Arbeiterkammer Wien nach.Angesprochen werden Themen wie die gerechte Verteilung des öffentlichen Raumes in der Stadt, die Ökologisierung der Pendlerpauschale, und das schlecht bezahlte Menschen meistens gar keine Autos mehr haben aber – weil sie sich nur billige Wohnungen leisten können – oft in der Nähe von stark befahrenen Straßen leben müssen und deshalb überproportional unter den Auswirkungen des Verkehrs wie Lärm, Schadstoffe, Erschütterungen zu leiden haben. Das und noch viel mehr kommt in diesem Interview mit Jutta Matysek zur Sprache.

Lesen sie in diesem Zusammenhang untenstehenden AK Blogeintrag
Mobilitätsgerechtigkeit – zwischen Klimaschutz und Spritpreisen
https://awblog.at/mobilitaetsgerechtigkeit-zwischen-klimaschutz-und-spritpreisen/

Heinz Högelsberger                                                                                          5. April 2022

Schreibe einen Kommentar