Headroom 26.04. 2022: Popsalon #26 Oh, wie schön du Melancholie

Podcast
Headroom – für den Raum zwischen den Ohren
  • 2022-04-25 Popsalon #26 Oh wie schön du Melancholie
    59:41
audio
59:38 Min.
Headroom 30.01.2023 Im Interview mit Tare
audio
59:57 Min.
Headroom 23.01.23 Concertnews mit Thomas Gell
audio
59:41 Min.
Headroom 16.1.23 Popsalon #31: 1973 Das vielleicht beste Jahr der Popgeschichte
audio
59:45 Min.
Headroom 09.01.2023:RIP 2022 Jerry Lee und Ramsey
audio
59:57 Min.
Headroom 12.12.22: Popsalon #30 Neu/Wiederentdeckenungen 2022
audio
59:47 Min.
Headroom 21.11. : Vinylnews
audio
1 Std. 00 Sek.
Headroom 17.10.2022 Popsalon #29 Feinkost Plattenladen
audio
58:22 Min.
Headroom 10.10.2022: Trauer Und Hoffnung
audio
59:27 Min.
Headroom 26.09 Herbstkonzerte mit Thomas Gell
audio
59:42 Min.
Headroom Platten Vor Gericht mit Jürgen Zach

Dem Begriff der Melancholie habhaft zu werden ist nicht einfach. Als Inbegriff einer Grundstimmung der Trauer und Schmerzes gilt die Melancholie, aber auch als Vehikel einer erstrebten kontemplativen Haltung zum Leben kann sie dienen. In der Kunst dient die Melancholie oft als Ventil für grossartige Popsongs. Im Popsalon diskutieren Christoph Schomberg, Raimund del Negro und Con-fused wie Melancholie in der Popmusik verhandelt wird und spielen ihre musikalischen Beispiele.

Schreibe einen Kommentar