„echt. gerecht.“ 100 Jahre Einsatz für Gerechtigkeit

Podcast
PANOPTIKUM Bildung
  • Echt Gerecht - 100 Jahre Einsatz für Gerechtigkeit
    57:08
audio
57:07 Min.
Historisch-politische Bildung zeitgemäß gestalten
audio
57:17 Min.
Die 50 größten Öko-Lügen - Wie uns Politik und Industrie an der Nase herumführen
audio
57:26 Min.
Volksbegehren – ein Instrument der direkten Demokratie
audio
56:58 Min.
Die Ästhetik der Stadt erkunden und vermitteln
audio
57:02 Min.
Migration als gesellschaftsverändernde Kraft
audio
57:09 Min.
Wie bedürftige Menschen die Pandemie bewältigen
audio
57:31 Min.
Qualitätssicherung im österreichischen Schulwesen?!
audio
57:13 Min.
Die Welt neu denken lernen – Plädoyer für eine planetare Politik
audio
57:27 Min.
Näher rücken. Wandern auf der Sattnitz / Gure

Am 22. Februar 1922 schlug die Geburtsstunde der Arbeiterkammer Kärnten. Gewählte Vertreter traten zur konstituierenden Sitzung zusammen. Seit 100 Jahren bildet sie einen Anker für soziale Sicherheit und gesellschaftlichen Ausgleich. Neben zahlreichen Erfolgen mussten auch Rückschläge hingenommen werden.

Anlässlich dieses Jubiläums gibt eine eindrucksvolle Schwerpunktausstellung Einblick in die Geschichte der Institution. Analoge sowie digitale Elemente liefern in acht Kapiteln Rückschlüsse auf die Lebensrealitäten der Kärntner ArbeiterInnenschaft und verbinden diese mit der Rolle der Arbeiterkammer Kärnten: Zeit ihres Bestehens ist sie nicht nur Dienstleisterin, sondern auch eine wichtige gesellschaftspolitische Kraft, die sich für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Mitglieder einsetzt.

Der historische Ausstellungsteil mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen wird um eine Bestandsaufnahme gegenwärtiger Entwicklungen ergänzt und um Stimmen aus der gewerkschaftlichen Praxis erweitert, denn: Gerechtigkeit ist nicht selbstverständlich, sie muss immer wieder neu verhandelt werden.

Im Studiogespräch erläutern die Kuratoren der Ausstellung Mag. Daniel Weidlitsch (Bildungsreferent der Arbeiterkammer Kärnten) und Mag.a Anna Enderle (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für die Geschichte der Kärntner Arbeiterbewegung (IGKA) die aktuelle Schwerpunktausstellung „echt. gerecht“ zu 100 Jahre Arbeiterkammer Kärnten.

Weiterführende Informationen

Der Link für weitere Sendungsinformationen auf FB: https://www.facebook.com/panoptikum.bildung

Informationen zur Ausstellung & Jubiläumsaktivitäten unter: https://kaernten.arbeiterkammer.at/100

Schreibe einen Kommentar