Virtuelle Plattenkiste

Podcast
Gen Z | Nach Y kommt Z
  • Virtuelle Plattenkiste
    60:00
audio
59:54 Min.
Best of 2000er und 2010er Jahre
audio
59:27 Min.
KO Tropfen verderben die Party!
audio
59:58 Min.
Das Gen Z Hip Hop Paradies
audio
59:53 Min.
Gzuz von Nazareth ist auferstanden / Hip Hop Music
audio
2 Std. 00 Sek.
Young Female HipHop (Gen Z Edition)
audio
59:57 Min.
Freedom Day PreParty im Warehouse Style
audio
59:48 Min.
Lernen mit Radio Helsinki (2022 Version)
audio
1 Std. 00 Sek.
Diese Probleme haben Studierende im Jahr 2022 / Ein 60 Minuten Gedankenaustausch mit Anna Fritz aus Stuttgart
audio
1 Std. 00 Sek.
Nix für schwache Nerven! 100 Prozent Hip-Hop und Rap in 60 Minuten

In dieser Ausgabe gibt es die feinsten elektronischen Tracks aus meiner virtuellen Plattenkiste.

Der Link zur Tracklist befindet sich hier.

Gen Z | Nach Y kommt Z – Das junge Radio für die Generation zwischen 1995 und 2010

Zwei Bereiche umfasst die 60 Minuten Radiosendung alle zwei Wochen am Sonntag um 18:00: Viel Musik der 90er, 00er, 10er und 20er Jahre und Themen die der Generation Z wichtig sind für ihre Zukunft.

Alle Informationen zur Radioshow auf der radiosendung.at Webseite

Moderation, Redaktion und Technik: Thomas Paier

Von Generation Z für Generation Z

Die Sendung im Radio

Alle zwei Wochen am Sonntag von 18:00 bis 19:00 live auf Radio Helsinki 92,6 MHz in der Region Graz sowie weltweit online im Livestream. Die Wiederholung der Sendung findet am Mittwoch in der Woche darauf von 01:00 bis 02:00 statt im Rahmen der Helsinki Jugendnacht.

Um mehr über die Sendung zu erfahren, folge dem jungen Radio auf FacebookInstagramTelegram und TikTok.

Diese Sendungen könnten dich interessieren:

Nummer 1: Techno trifft auf Songwriting! Das war eine Aussage von Ferdinand Hübl. Er ist Künstler, Produzent und Musiker mit eigenem Label. Diese Aussage wird der Wiener im Interview mit der Gen Z Radioshow erklären. Weiters erzählt er über seine musikalischen Projekte und wie seiner Meinung nach Leben in die Clubkultur kommt nach der Pandemie.

Nummer 2: Ein Interview mit der Musikgruppe Lucy Dreams über das Thema Zukunft, Nachhaltigkeit sowie ihre musikalische Arbeit.

Schreibe einen Kommentar