Digitale Souveränität – Anne Roth im Gespräch

Podcast
Radio Dispositiv
  • Digitale Souveränität
    57:00
audio
56:54 Min.
22 Jahre bessere Farben - klingt.org feiert Geburtstag im Wiener Fluc
audio
57:00 Min.
Nächte der Philosophie 2022 - Studiogespräch mit Alfred Pfabigan und Leo Hemetsberger
audio
56:43 Min.
ORACLE and SACRIFICE in the woods - Eine Performance in den Wäldern Wiens
audio
56:59 Min.
Konfliktinformationsrecht und andere Notwendigkeiten - Matthias C Kettemann im Live-Gespräch
audio
48:23 Min.
Sternlesen: 6 Autor*innen auf Lesetour - Marlen Schachinger im Studiogespräch
audio
55:22 Min.
Unterrichten als Schlüssel zum Verständnis - René Pfeiffer zum Prinzip Learning by Teaching
audio
1 Std. 45:05 Min.
Sonic Fictions - Clara Rockmore 111
audio
57:12 Min.
Hoffen für die Ukraine Oksana und Tymofiy Havryliv zur Situation in ihrem Heimatland (gekürzte Radioversion)
audio
2 Std. 11:11 Min.
Oksana und Tymofiy Havryliv: Hoffen für die Ukraine (ungekürzte Podcastversionen)
audio
56:21 Min.
Grete Hartwig-Manschinger: Rendezvous in Manhattan

Anne Roth ist Politologin, Publizistin, Medien- und Netzaktivistin. Im NSA-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages war sie während seiner gesamten, mehr als dreijährigen Laufzeit für die Partei Die Linke tätig, deren netzpolitische Agenden sie heute als Referentin betreut. Das zentrale Thema des Gesprächs lautet digitale Souveränität. Ein noch junger Begriff, der in unterschiedlichen Auslegungen anzutreffen ist. Einerseits stellt sich die Frage, was darunter konkret zu verstehen ist, andererseits gibt es auch verschiedene Auffassungen, wessen Souveränität überhaupt gemeint sei.

Twitter Account Anne Roth

(CC) 2022 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für Ihre Arbeit.
    Leider lässt sich diese Folge in meinem PodCatcher weder Streamen noch herunterladen (Ich bekomme folgende Meldung: Error to access media file)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar