• TELEX24_28C3
    69:28
  • OGG, 143.77 kbps
  • 71.44 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die TELEX Redaktion war in Berlin am CCC – Chaos Computer Congress. Im Clubraum veranstaltete servus.at public viewing sessions. In der heutigen Sendung sprechen Studiogäste über Inhalte und die Ausrichtung des Kongress in Berlin, der heuer unter dem Motto „behind enemy lines“ über die Bühne ging.

TELEX Studiogespräch

CCC – Chaos Computer Congress Berlin – behind enemy lines – Index

Im Studio diskutieren Anna M. Liebmann und Peter Wagenhuber.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!

Eine BürgerInneninitiative zur Vorratsdatenspeicherung unterzeichnen.

BürgerInneninitiative für eine Abschaffung der EU-Richtlinie zur
Vorratsdatenspeicherung 2006/24/EG und Evaluation sämtlicher Terrorgesetze.

Am 1. April 2012 tritt in Österreich die Vorratsdatenspeicherung in Kraft. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt die Kommunikations­daten aller BürgerInnen ohne Verdacht sechs Monate lang „auf Vorrat“ gespeichert werden. Die Polizei kann überprüfen, mit wem Du, wann, wie lange telefoniert und vor allem wo Du dich zu diesem Zeitpunkt aufgehalten hast. Der Versand und Empfang aller SMS Nachrichten wird mitprotokolliert. Beim Versenden von E-Mails werden Sender, Empfänger und Zeitpunkt der Nachricht aufgezeichnet. Egal welches Handy du verwendest, dein aktueller Standort wird mitprotokolliert. So lassen sich genaue Bewegungsprofile von Handynutzern erstellen…

Hilf mit die Vorratsdatenspeicherung abzuschaffen und unterzeichne diese Bürgerinitiative gegen die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung und zur Überprüfung sämtlicher Terrorgesetze!

https://zeichnemit.at

Good Bye 2011

Zum Schluss möchten wir euch noch den akustischen 2011 TELEX Jahresrückblick ans Herz legen.

Viel Vergnügen beim Hören wünscht die TELEX Redaktion.