Die Poetry Slam Szene in Vorarlberg – Interview mit Ivica Mijajlovic

Podcast
R(h)eingehört
  • Ivica Mijalovic
    17:15
audio
R(h)eingehört Programm im Kunstraum Dornbirn
audio
Frida Kahlo: Interview mit Vivienne Causemann
audio
R(h)eingehört mit Hildegard-Expertin Brigitte Pregenzer
audio
Österreich geht den letzten Weg - das neue Sterbeverfügungsgesetz
audio
R(h)eingehört "Zieh den Balken aus deinem Auge!" von Jürgen Schäfer
audio
Interview mit der Autorin Ilse Krüger
audio
R(h)eingehört mit Stephan Roiss
audio
R(h)eingehört mit Künstler Tomi Scheiderbauer
audio
R(h)eingehört zum Hörspiel "Niki und sin Team"
audio
R(h)eingehört zu drei Jahre "offener Kühlschrank"

Poetry Slam, ein Wettkampf unter Dichtern, erfreut sich schon seit einigen Jahren auch in Vorarlberg eines immer größeren Publikums. Ivica Mijajlovic, Mitorganisator des Ländle Slams und selbst Slampoety, erklärt im Interview, was dieses Literaturformat so besonders macht und wie man selbst Poetry Slam Texte verfassen kann. Mit ihm sprach Daniel Furxer.

Die Veranstaltungstermine für Vorarlberg findet ihr unter: www.laendleslam.at

 

Schreibe einen Kommentar