Schweigen für das Klima

Podcast
R(h)eingehört
  • Schweigen fürs Klima Walter Buder
    07:15
audio
1 Std. 57 Sek.
Jubiliäumssendung zu 25 Jahre Theater Kosmos Bregenz
audio
19:48 Min.
R(h)eingehört zu "Vorarlberg erzählt"
audio
20:02 Min.
R(h)eingehört mit Autorin Stella Tack
audio
24:03 Min.
KOST.bar, eine FoodCoop stellt sich vor
audio
05:02 Min.
R(h)eingehört Kunsthandwerksmarkt Lustenau
audio
07:21 Min.
Kostnix-Laden Hard an neuer Adresse
audio
12:51 Min.
R(h)eingehört zu einem Jahr Tauschlädele
audio
14:44 Min.
R(h)eingehört mit Dr. Franz - Band
audio
12:13 Min.
R(h)eingehört mit Autor Markus Inama
audio
16:55 Min.
R(h)eingehört "Zukunft Neu Denken"

Eine halbe Stunden schweigen. Das haben täglich bis zu 20 Leute in Bregenz während der Klimakonferenz in Glasgow gemacht. Sie haben damit ein Zeichen fürs Klima gesetzt. Ich habe mit einigenTeilnehmerinnen und Teilnehmern über die Beweggründe ihres Schweigens gesprochen. Anschließend habe ich mich mit Walter Buder, dem Initiator des Projekts, ausgetauscht. Ein kurzer Bericht über das Schweigen.

Für Radio Proton berichtete Daniel Furxer.

Schreibe einen Kommentar