Boden für Alle!

Podcast
R(h)eingehört
  • Interview mit Clemens Quirin
    15:29
audio
19:48 Min.
R(h)eingehört zu "Vorarlberg erzählt"
audio
20:02 Min.
R(h)eingehört mit Autorin Stella Tack
audio
24:03 Min.
KOST.bar, eine FoodCoop stellt sich vor
audio
05:02 Min.
R(h)eingehört Kunsthandwerksmarkt Lustenau
audio
07:21 Min.
Kostnix-Laden Hard an neuer Adresse
audio
12:51 Min.
R(h)eingehört zu einem Jahr Tauschlädele
audio
14:44 Min.
R(h)eingehört mit Dr. Franz - Band
audio
12:13 Min.
R(h)eingehört mit Autor Markus Inama
audio
16:55 Min.
R(h)eingehört "Zukunft Neu Denken"
audio
18:56 Min.
R(h)eingehört zu TUN - Green Deal Vorarlberg

Grund und Boden ist nicht unendlich verfügbar. Umso wichtiger ist es, wie wir mit ihm umgehen. Die Aufforderung „Boden für Alle!“ soll auch die demokratischen Rechte auf Boden ansprechen. Daniel Furxer hat mit Kurator Clemens Quirin vom Vorarlberger Architektur Institut (vai) über die aktuelle Ausstellung „Boden für Alle“ gesprochen.

Die Ausstellung im vai in Dornbirn, Marktstraße 33, kann noch bis 22. Jänner 2022 besucht werden. Die Öffnungszeiten sind:

Dienstag bis Freitag 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag bis 20:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

Weitere Informationen finden ihr unter: www.v-a-i.at

 

Schreibe einen Kommentar