Martin Winter, Juliane Adler: Neue Poesie aus China

Podcast
aufdraht: Herbst 2021
  • adler-winter: Neue Poesie aus China
    30:01
audio
Gernot Jochheim: Antimilitarismus und Gewaltfreiheit
audio
Gabriel Wolkenfeld: Babylonisches Repertoire
audio
Kleine Verlage in der Corona-Krise
audio
Toni Kurz- Edition Thurnhof 2021
audio
Du legst deine Nadel auf mein Grammofonherz.
audio
Bernhard Strobel: Nach den Gespenstern
audio
Simone Hirth: 365 Tassen Kaffee mit der Poesie
audio
Wang Min, Felix Winter, Franz König: Die schöne Füchsin. Geistergeschichten aus China
audio
Marlen Pelny: Liebe / Liebe
audio
Martin Lechner, Tobias Premper: Gelati, Gelati

Seit 2011 wird von Yi Sha im NPC – dem New Poetry Canon – täglich ein Gedicht über die sozialen Medien vorgestellt und oft schon in den ersten Tagen tausende Male angeklickt, kommentiert und weitergeleitet. Ein nationaler Poesiekongress und eine umfangreiche Gesellschaftsstudie. Die Herausgeber*innen im Gespräch.

Beteiligte:
Martin Winter (Herausgeber/in)
Juliane Adler (Herausgeber/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Leave a Comment