Im Schein von Rauch und Flamme

Podcast
KulturTon
  • 2021_09_27_kt_tlm_florian_raditsch
    29:01
audio
29:17 Min.
Im Datenrausch
audio
29:03 Min.
Auf einen Kaffee mit... Karl C. Berger
audio
25:57 Min.
Uni Konkret Magazin 21.11.2022
audio
28:59 Min.
Sicherheit in den sozialen Medien
audio
29:00 Min.
Das Kriegsgefangenenlager Krasjonarsk im 1. Weltkrieg
audio
29:00 Min.
Raum für Gegenwartskunst - Die erste dezentrale Begegnung
audio
29:05 Min.
Stimme der Natur: Erfolgsgeschichten
audio
29:29 Min.
Uni Konkret Magazin 07.11.2022
audio
29:00 Min.
Explosion und Verwandlung
audio
29:00 Min.
Der Bergisel damals und heute

Mit Florian Raditsch durch die Ausstellung im Tiroler Volkskunstmuseum

Was haben Tirol und Kalifornien gemeinsam? Florian Raditsch hinterfragt die Beziehung zwischen Natur und Kultur und schlägt dabei eine Brücke vom Alpenraum in die USA. In seinen Zeichnungen, Raum- und Toninstallationen beleuchtet der kalifornische Künstler Florian Raditsch regionale Ideale und Traditionen, bricht sie und befeuert damit neue Vorstellungen über die Alpenregion und seine Heimat. Er bespielt die historischen Stuben im Tiroler Volkskunstmuseum, wo sprichwörtlich der Blitz eingeschlagen hat!

Michael Klieber ist mit dem Künstler gemeinsam durch die Ausstellung spaziert, die noch bis 23. Jänner 2022 zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar