• Schwarzes Gold aus grünen Wäldern
    29:35
  • MP3, 128 kbps
  • 27.08 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Schwarzes Gold aus grünen Wäldern
Zur Lebenssituation Indigener in ecuadorianischen Erölförderungsgebieten – Betroffene berichten

Im Jänner waren Silvio David Malaver Santi, Kichwa-Vertreter des Dorfes Sarayacu in Ecuador, und Lily la Torre, Rechtsanwältin aus Peru, auf einer Informationsreise durch Österreich unterwegs. Seit 1989 wehren sich die DorfbewohnerInnen von Sarayacu mittels Volksanwaltschaft und Parlamentspetitionen gegen die eindringenden Ölfirmen. Erdöl teilt wie kaum ein anderes Produkt Menschen in GewinnerInnern und VerliererInnen. Die zwei VertreterInnen berichten unter Anderem von der speziellen Situation der Frauen und von der Notwendigkeit internationaler Solidarität.

Audioarchiv: www.noso.at
Livestream: www.o94.at

Produziert am:
14. Februar 2006
Veröffentlicht am:
01. März 2006
Thema:
Politik Globalisierung
Sprachen:
,
Tags:
, , , ,
Zum Userprofil
avatar
Aleksandra Kolodziejczyk
aleks (at) o94.at