Russian Woman – Manizha

Podcast
Subject Woman. Frauenperspektiven aus aller Welt
  • Russian Woman
    57:00
audio
59:49 Min.
Fall Tina – hier geboren, nach 12 Jahren abgeschoben.
audio
1 Std. 04:50 Min.
Ima Nuori – „All I Want Is Out”
audio
56:02 Min.
„Nicht mit mir“ – Frauenkämpfe und sozialistischer Feminismus
audio
46:48 Min.
Auch in Österreich gilt „black lives matter“
audio
59:36 Min.
Corona-Krise in Österreich und besondere Betroffenheit von Frauen* und Mädchen*
audio
56:59 Min.
FRAUEN IM NETZ – Chancen und Gefahren der digitalen Welt
audio
59:47 Min.
Orange the World: Evolving beyond trauma
audio
1 Std. 00 Sek.
Frauenstimmen aus Georgien
audio
59:24 Min.
Siena Special – New Neighbours Community Outreach Workshop

In der heutigen Ausgabe sprechen wir über Manizha – einer Sängerin, Künstlerin und Aktivistin tadschikischer Abstammung, die Russland beim Eurovision Song Contest 2021 mit dem Lied Russian Woman vertreten wird.

Sie kam in der tadschikischen Stadt Duschanbe zur Welt. Als Kind floh sie mit ihrer Familie vom dortigen Bürgerkrieg nach Moskau.

Selbstbewusste Sängerin setzt sich sehr aktiv gegen Fremdenfeindlichkeit und häusliche Gewalt ein. Manizha kämpft gegen Vorurteile und für mehr Frauenrechte und ist eine Feministin, die aufgrund ihrer body-positiven Posts und ihrer Unterstützung der LGBT-Gemeinschaft die russische Gesellschaft polarisiert .

Schreibe einen Kommentar