VeganerInnen und die Liebe: Tamara

Podcast
veganinchens Stimme
  • VeganerInnen und die Liebe: Tamara
    34:26
audio
56:30 Min.
Das veraltete System Tierversuch
audio
57:41 Min.
Stadttauben in Not
audio
57:49 Min.
mit vollem Herzen - Alena
audio
50:23 Min.
Die Würde einer Kuh - Soya the Cow aka Daniel Hellmann
audio
44:02 Min.
vegane Mamas: Marta
audio
56:47 Min.
Hochsensibilität und Hochempathie in einer nicht gerechten Welt
audio
53:26 Min.
Konsequente Ehrlichkeit
audio
53:11 Min.
Wege der Achtsamkeit
audio
23:39 Min.
Natur hören, Stille und Lärmverschmutzung

Eigentlich wollte ich ein Sendung über veganes Dating machen..

daraus geworden ist aber nun viel mehr 💚

Mit Tamara ist eine weitere starke junge Frau in der Sendung zu Gast. Sie lebt vegan und ist Tierrechtsaktivistin. Bis vor Kurzem war sie noch auf der Suche nach einem Partner, was sich nicht immer als unkompliziert erwiesen hat.

💑 Wir sprechen anfangs über Anforderungen beim Dating, kommen dann allgemein zu Zwischenmenschlichkeiten und sozialen Strukturen, in denen ethisch motivierte VeganerInnen es oftmals nicht so leicht haben. Freundschaften und Familienbeziehungen mit FleischesserInnen – die frau gerne mag – oder doch nicht – es geht um Verständnis, Empowerment und Entmutigung, Second Trauma, „facing the violent facts“.

👶🏻 „save the earth – don’t give birth“ – in Anbetracht der Klimaproblematik möchte es zwar keine/r ansprechen und hören, Tamara spricht es aber an und setzt den Impuls, darüber nachzudenken. Beweggründe, warum Frauen keine Kinder bekommen möchten und diesbezügliche Anfeindungen.

🏔 Tamara wandert gerne alleine in Tirols Bergen und erzählt uns davon. Wenn ihr ihre Touren verfolgen möchtet: Tamaras Instagram

Beyond carnism

 

Schreibe einen Kommentar