• gegenargumente_17_09_11
    58:58
  • MP3, 128 kbps
  • 54 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema der Sendung:

„Die Krise ist zurück!“ – Das Ergebnis von 4 Jahren Krisenbewältigung

  • Europas Staatsschulden sind zu hoch. Fragt sich nur: Zu hoch für wen? Und für welchen Zweck?
  • Was zu viel ist, gehört gestrichen. Aber genau das darf nicht passieren.
  • In der Krise der Staatsschulden sind die verschuldeten Euro-Staaten als Garanten ihrer Schulden gefordert – also als Konkurrenten herausgefordert.
  • Die Lösung für Europa: Ein finanzpolitischer Kraftakt zur Rettung der Euro-Zone, der den Fortgang der Krise bewirkt.
  • Die Krise als politische Chance – für ein Europa des Kapitals, wie Deutschland es sich wünscht.

Der vollständige Text zur Sendung kann einige Tage nach Ausstrahlung der Sendung auf http://www.gegenargumente.at nachgelesen werden und in der Zeitschrift Gegenstandpunkt 03/11,  welche ab nächster Woche in ausgewählten Buchhandlungen oder direkt über den Gegenstandpunktverlag http://www.gegenstandpunkt.com erhältlich ist.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Gegenargumente Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
15. September 2011
Veröffentlicht am:
15. September 2011
Thema:
Wirtschaft
Sprachen:
Zum Userprofil
avatar
Gegenargumente Gegenargumente
office (at) gegenargumente.at
1110 Wien