Wie Käfer und Bürger *innen Natur retten können

Podcast
Flaneur und Distel
  • beetles have th power
    61:44
audio
1 Std. 05:03 Min.
Wenn Elefanten “rumblen”- die Erforschung der Tierlaute
audio
1 Std. 33 Sek.
Podcast: Interview mit hackedepicciotto zum neuen Album The silver threshold
audio
1 Std. 42 Sek.
Gehen auf alten Wegen und in der Lobau
audio
1 Std. 01:37 Min.
Kampf ums Klima: Gegen Lobautunnel und Stadtstraße
audio
1 Std. 02:59 Min.
Die Besetzung der Hainburger Au - vom Blutigen Mittwoch zum Weihnachtsfrieden
audio
1 Std. 01:47 Min.
Weitra Umgebung: Brigitte Baldrians papierenes Biotop und das Mosaik der Artenvielfalt vom Verein freeNature
audio
1 Std. 30 Sek.
Gespräch mit Willy Puchner: der Künstler, sein Kater und das Netzwerk des Schönen
audio
1 Std. 01:37 Min.
Was von uns bleibt – Memory of Mankind
audio
1 Std. 06:45 Min.
Luchse, Lawinen und Literatur: Der Nationalpark Kalkalpen und die Schriftstellerin Marlen Haushofer

Wir sprechen mit Christian Schuhböck von der Natur- und Landschaftsschutzorganisation „Alliance for Nature“ über Fledermausleichen unter Windrädern, über einen Käfer als Saboteur eines Tunnelprojekts und über das mögliche Ende eines Nationalparks.
Was für Indien der Bengal-Tiger, das ist für die Lobau der Einhorn-Trüffelkäfer. Nach Jahren eines Lebens im Verborgenen wurde er vom Käferexperten Alexander Dostal wiederentdeckt. Er erzählt uns, was den Einhorn-Trüffelkäfer zum Star der Lobau macht.

Foto © Alexander Dostal  Collage: Hartmut Schnedl

Schreibe einen Kommentar