Psyche und Gesundheit1- Langzeitauswirkung der Pandemie auf Kinder und Jugendliche

Sendereihe
Psyche und Gesundheit
  • nulln Psyche Gesundheit letztvers5
    30:44
Corona Pandemie wirken sich viele psychosoziale Faktoren und stark veränderte Bedingungen in ihrer Lebenswelt als Folge der Krise auf die gesunde Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen direkt und meist nachhaltig aus. 

In einer aktuellen Studie der Universitätsklinik Hamburg ist herausgekommen, dass jedes 3. Kind seelisch belastet ist durch die Auswirkungen der Coronakrise.

Wir sprechen und reflektieren dazu mit einem Gestalttherapeuten, der auch geflüchtete Jugendliche betreut, einer Kindergarten-Ausbildnerin, einem sog. „Corona-Maturanten“, der nun Zivildiener in einem sonderpädag. Zentrum ist und der Leiterin eines Jugendzentrums in Wien Meidling.

Wie haben sie das vorige Jahr erlebt, was ist ihnen bei ihren kleinen Gästen, KlientInnen, TeilnehmerInnen aufgefallen. Inwieweit haben Sorgen und Ängste der Kinder und Jugendlichen dadurch zugenommen, mit welchen psychosomatischen Beschwerden kämpfen die Jüngsten in unserer Gesellschaft?

Wie lassen sich Lebensqualität in der Krise für die Jüngsten in der Gesellschaft und positive Gefühle stärken und verankern?

Sprache Deutsch

Schreibe einen Kommentar