• Preiserhöhungen im ÖV seit 1997
    60:01
  • MP3, 128 kbps
  • 54.94 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Von wegen teures Benzin und seit 1997 um durchschnittlich 20% gestiegene Kosten für
die Benützung des geliebten Autos:
Die Mehrzahl der BenützerInnen öffentlicher Verkehrsmittel musste im selben Zeitraum Preis-
erhöhungen auf sich nehmen, die mitunter sehr deutlich über dem Anstieg der Kosten für die Autobenützung lagen.
Die Wegstrecken haben Preisvergleiche von Einzelfahrkarten der ÖBB, Fahrausweisen der
Linz Linien erhoben und im Bereich OÖVV ein eigenes interessantes Beispiel recherchiert
bzw. auf vorgefundenes Vergleichsmaterial (dank Richard Fuchs) zugegriffen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. September 2005
Veröffentlicht am:
13. Januar 2006
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Erich Klinger
Zum Userprofil
avatar
Erich Klinger
erich.klinger (at) servus.at
4020 Linz