unerhört! Wandern mit Kinderwagen | Verhandlungszone öffentlicher Raum | Wochenkommentar So.

Sendereihe
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 2021_01_28_29.25_unerhoert
    29:25
audio
unerhört! So geht Notfallvorsorge | Tabuthema Inkontinenz | Wochenkommentar
audio
unerhört! Kulturszene Salzburgs im Lockdown | Sprichwörtern auf der Spur | Wochenkommentar
audio
unerhört! VS Lehen: Vom Brennpunkt zur Elite | Onlineplattform unterstützt Familien | Wochenkommentar So.
audio
unerhört! Salzburg hat Platz | Wenn das Licht ausgeht | Der “So.” Kommentar: Gewalt gegen Frauen
audio
unerhört! Journalismus im Wandel | Verein IKU | Nachbarschafts.Treff Lehen | Wochenkommentar So.
audio
unerhört! Kundgebung mit Kerzenmeer & Laternen
audio
unerhört! Kinder- und Jugendzentrum Spektrum | Foodcoops | FS1 Kommentar: Reformen an der Uni Salzburg
audio
unerhört! Fahrradfahren im Winter | Politischer Wanderführer durch die Alpen
audio
unerhört! Südwind-Technik Praxisprojekt | Nutzung Öffentlicher Raum | FS1 Kommentar – Glücksspiel

Wandern mit Kinderwagen

Kinderwagen-Bergtouren in Salzburg. Klingt unkonventionell? Elisabeth Göllner Kampel hat vor 10 Jahren den WANDA-Verlag gegründet und sich auf die Suche nach barrierefreien Wanderwegen in der Region Salzburg gemacht. Die besten davon findet man in ihrem ersten „Kinderwagen-Wanderführer“. Mittlerweile sind zu diesem Thema für ganz Österreich weitere Bücher entstanden und nicht nur Frauen mit Kinderwagen, sondern auch gehbehinderte Personen und Rollstuhlfahrer*innen profitieren von den Wanderbüchern, die einen anderen Blick auf die unmittelbare Umgebung bieten. Melanie Eichhorn hat die Verlegerin interviewt und erzählt im Beitrag von der Entstehungsgeschichte des kleinen Verlages aus Anif.

Der öffentliche Raum – Ort des Protests und Verhandelns

Der „Öffentlicher Raum“ ist ein „Verhandlungsraum“. Warum? Weil in ihm verschiedene individuelle Interessen aufeinanderprallen. Was ist alles verboten? Was ist alles erlaubt? unerhört!-Redakteurin Renate Hausenblas hat sich in zwei Beiträgen mehr mit Protest und verschiedenen Visionen zum „öffentlichen Raum” beschäftigt. Dazu hat sie das polarisierende Thema des geplanten Baus von Hochspannungsfreileitungen durch den Voralpenraum aufgegriffen und Protestant*innen des Vereins Fairkabeln interviewt. Außerdem begleitet sie den Gründer der Anonymen Aufräumer Christian Messmer bei einem seiner „Spaziergänge“ oder besser gesagt „Putzgänge“ an der Salzach.

FS1 Wochenkommentar: Abwärtsspirale der Verschuldung

Es braucht mehr Unterstützung für Schuldnerbeartungen in der Krise, meint Simeon Koch. Er ist Teilnehmer der So!-Redaktion, einer Lehrredaktion die jede Woche ein Kommentar zu einem Thema aus dem Bereich Gesellschaft oder Landes- und Regionalpolitik produziert. Eine Kooperation der Radiofabrik mit FS1, dem Freien Fernsehen in Salzburg.

Moderation der Sendung: Othmar Behr

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Freitag um 7:30 Uhr und 12:30!

Schreibe einen Kommentar