Folge 1: Wettbewerb als Organisationsprinzip

Podcast
Wettbewerb infrage
  • Wettbewerb infrage. Folge 1: Wettbewerb als Organisationsprinzip
    27:00
audio
28:32 Min.
Wohnen zwischen Versorgung und Verwertung - Wettbewerb Infrage Folge 9
audio
29:41 Min.
MAN Steyr und der internationale Wettbewerb
audio
27:00 Min.
Wien und all die Städtewettbewerbe
audio
26:41 Min.
Das Feld des gemeinnützigen Wohnbaus
audio
26:43 Min.
Im Wettbewerb um Wohnraum – Wettbewerb infrage. Folge 5
audio
26:59 Min.
Hauptsache Wettbewerbsfähig
audio
26:56 Min.
Der Wert, zitiert zu werden.
audio
26:54 Min.
Wie wird über Wettbewerb gesprochen?

Wettbewerbsdefinitionen und Entwicklung wirtschaftlicher Wettbewerbskonzeptionen

Sportlicher Wettbewerb, Standortwettbewerb, Wettbewerb um Förderungen, um Marktanteile, um den ersten Platz, um den besten Platz, im Beruf und unter Regionen, Fairer Wettbewerb, Freier Wettbewerb.
Im Grunde ein Weg, um begrenzt vorhandene Güter oder Attribute wie „der / die Beste“ unter mindestens zwei Wettstreiter_innen zu verteilen, gilt Wettbewerb heute weitgehend unhinterfragt als effizientes Organisationsprinzip.
Woher kommt dieser Fokus auf Wettbewerb als Ordnungssystem in unserem Leben und Alltag und wie wirken wirtschaftliche Wettbewerbsideen in weite Bereiche unserer Gesellschaft ein? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Forschungsprojekt SPACE – Spatial Competition and Economic Policies.

In der heutigen ersten Folge wird das Forschungsprojekt vorgestellt und dabei eine Definition von Wettbewerb und die historische Entwicklung wirtschaftlicher Wettbewerbskonzepte diskutiert.

 

Gestaltung: Lisa Puchner

„Wettbewerb infrage“ ist eine Sendereihe im Rahmen des Forschungsprojekts SPACE – Spatial Competition and Economic Policies (Johannes-Kepler-Universität Linz, Wirtschaftsuniversität Wien und Universität Wien; gefördert durch den Wissenschaftsfond FWF). https://spatial-competition.com/

Schreibe einen Kommentar