Neue prächtige Gedichte und der Kommissar geht um

Sendereihe
Radioshow: Eine Feministin Leibnitz und ein Piefke in Triest
  • PRE 27 fertig fertig
    59:49
audio
Anita & Gernot schmieden Pläne, ein Ehepaar reist nach Mailand und unser Kommissar Willi Walter ringt nach seinem Grubensturz um Fassung
audio
Venedig for lovers unter Corona, Anita & Gernot for lovers und Willi Walter steigt aus seiner Grube
audio
Internetpärchen Anita & Gernot, Poetin Rita Santoro Falsone und Kommissar Willi Walter
audio
Love is in the air in the Salzkammergut and some nice poems
audio
Es geht noch um Drago Jancar und eine neue Erzählung von Eva Surma: Zenaib bezahlt
audio
Wenn die Liebe ruht - Gespräch und Überlegungen zu dem Roman von Drago Jancar
audio
Anita und Gernot studieren den Vertrag - Familienvater betreibt feministisches Projekt
audio
Lyrik von Mark Klenk und Eva Surma
audio
Eine Peruanerin in Obdach - Anita und Gernot feilschen wegen ihres Vertrags

Was hält nun die letzte Sendung des Jahres 2020 für Euch parat. Vieles, denn wir haben uns dafür besonders ins Zeug gelegt. Los geht es wie immer mit Anita & Gernot, die sie trotz oder vielleicht gerade dank  ihrer räumlichen Trennung in großer Form antraten. Weiter geht es dann mit einem kurzem Einführungstext zum albanischen Dichter und unserem Freund Anton Marku.  Er wird uns 4 Gedichte auf deutscher Sprache vorlesen. Eva Surma hat sich von diesen Gedichten derart inspirieren lassen, dass sie eine eigene Version davon vorlegt. Ich möchte hier gewissermaßen von einer besonderen Vertonung sprechen. Und da wir mit ihr zum Glück ein poetisches Schwergewicht oder ein „peso massimo“, wie der Italiener sagen würde, an Land gezogen haben, legt sie mit einer Bearbeitung des Gedichts „Versuch es“ von Wolfgang Borchert noch eins drauf.

Am Ende warten wir dann mit einem neuen Großprojekt auf. Die Feministin und der Piefke schreiben einen Krimi. Vierhändig wohlgemerkt. Allein schon der Titel des Krimis ist hochoriginell, denn er heißt: „Der Kommissar geht um“. Wir lesen hier den ersten Teil. Wie viele Teile noch folgen werden, weiß zur Zeit noch keiner, nicht einmal die beiden Autoren.

Die Musik diesmal von: Al Jarreau, Marvin Gaye, Helmut Schweiger und Laid back mit Sunshine Reggae.

Viel Spaß und einen tollen Rutsch von Eva Surma, der Feministin aus Leibnitz, und Jens Reuschel, dem Piefke aus Triest.

Schreibe einen Kommentar