Sustainability under Pressure: Rettet das Donaufeld!

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • ORANGE 94.0 Logging 2020-12-01 13:00
    59:59
audio
Klimagerechtigkeit und Raumaneignung - Die neue Ausgabe der Zeitschrift Frauen*solidarität
audio
Pachamama – Wie geht Aktivismus mit Mutter Erde? Ein Blick nach Südamerika
audio
Security and the Left: Focus on Digitalization
audio
Drei Kameradinnen – der neue Roman von Shida Bazyar
audio
Zurale Seja – Starke Mädchen!
audio
Und immer wieder aufbrechen! Leben im Exil und die Idee Südafrikas
audio
Feminismus in Südostasien
audio
Konstruktiver Journalismus
audio
Lobau-Autobahn Protestcamp
audio
Das Recht aller Frauen

“Am 24. Juni 2020 hat der Wiener Gemeinderat das „Leitbild Grünräume neu“ beschlossen. Im Leitbild sind Bereiche gekennzeichnet, die für Generationen bewahrt werden sollen. Es umfasst u.a. die Kategorie ‚Wiener Immergrün‘: Diese Flächen sind für immer als hochwertige Grünräume geschützt. Dort darf nicht gebaut werden. Ausgenommen sind lediglich Einrichtungen zur Erholung oder für die Forst- und Landwirtschaft“, hält der Verein zum Schutz der Natur des Donaufelds in Wien auf seiner Homepage fest, um damit den aktuellen Bebauungsplan der Stadt Wien anzukreiden.

Aus dem überparteilichen Personenkomitee „Donaufeld ins Wiener Immergrün“ sind Ursula Napravnik und Margit Spacek (Biologin, aufgewachsen im Donaufeld, aus tiefster Überzeugung für den Erhalt des noch unverbauten Gebiets des Donaufelds, den wertvollen Boden, für die kommenden Generationen und auch in Hinblick auf Klimaänderung und regionale Versorgung, nicht zuletzt für die hier lebende Tierwelt) live zu Gast bei den Women on Air. Die beiden berichten darüber, wie sich Frauen für Nachhaltigkeit in Anbetracht der Sustainable Development Goals (#SDGs, #Agenda 2030) einsetzen.

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik (Projektkoordinatorin Globale Dialoge – Women on Air)

Links:

https://mein.aufstehn.at/petitions/sos-rettet-das-donaufeld-wir-wollen-einen-park

https://www.freiesdonaufeld.at/aktuelles/petition-immergruen/

Foto: Privat

Leave a Comment