Sophisticated Pop: Spaemann & Bakanic

Sendereihe
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • 201123 spaemann bakanic
    59:57
audio
Neue Alben von Aniada a Noar und Broadlahn
audio
Lieder, beim Gehen entstanden: Silverfuchs
audio
Da capo! Portrait der Sängerin AnneMarie Höller
audio
Portrait Sina Shaari, Gitarrist und Oudspieler
audio
Zarte Lieder über Frauen, Experimente mit Cello
audio
Berührend zart: Tjaša Fabjančičs Miniaturen
audio
Ausblick auf das folk.art-Festival 2020
audio
Neue Jazz-Alben von Gina Schwarz und Florian Klinger
audio
Da capo! Der ganze Tag ist Musik: Duo Fortis

Zur Person: Die Cellistin und Sängerin Marie Spaemann und der Akkordeonist Christian Bakanic, klassisch ausgebildet, mehrfach ausgezeichnet und in diversen Ensembles und auch solo erfolgreich, arbeiten schon länger mit einander. Jetzt haben sie ihr erstes Duo-Album veröffentlicht: Metamorphosis  enthält sechs Songs von Marie Spaemann und vier Kompositionen von Christian Bakanic. Alle Stücke entwickeln im Zusammenspiel der beiden einen eigenen Zauber, sind minimalistisch, virtuos und berührend zugleich.

Soul und Jazz, Klassik, Tango Nuevo und Weltmusik treffen aufeinander und verschmelzen zu erfrischenden Eigenkompositionen, Songs und spannenden Neuinterpretationen“ (Ö1 21.08.2020)

Sendungsinhalt: Ein Großteil des Albums ist zu hören; Marie Spaemann erzählt von ihrem Werdegang und dann schildern beide ihre Zusammenarbeit und kommentieren die Stücke des neuen Albums.

Weitere Informationen: Christian Bakanic in Wikipedia, Albumpräsentation am 21.11.2020 im Wiener Musikverein, M.Spaemann & C.Bakanic mit dem Song „Mellow Ds“ in YouTube, Interview mit Marie Spaemann im Magazin mica 26.11.2019, Artikel über Mela (so nannte sich Marie Spaemann früher) und ihre EP „The Moony Sessionsim mica 19.05.2016, Radioportrait Christian Bakanic (2013)

Schreibe einen Kommentar