Das Nationalparkradio – Naturdynamik (18.11.2020)

Sendereihe
Das Nationalparkradio
  • DasNationalparkradio18Nov2020
    59:59
audio
Das Nationalparkradio - Im freien Fall 4.11.2020
audio
Das Nationalparkradio - Was ist los in unseren Wäldern (21.10.2020)
audio
Das Nationalparkradio - Xeis-Putz und Müll im Nationalpark (30.09.2020)
audio
Das Nationalparkradio - Gesäusefotograf Christian Majcen
audio
Das Nationalparkradio - Waldwildnis (200te Sendung)
audio
Das Nationalparkradio - Gesäuse-Innovationspreis
audio
Das Nationalparkradio - Funde erzählen (05.08.2020)
audio
Das Nationalparkradio Luchs Trail (22.07.2020)
audio
Das Nationalparkradio "Gesäuse Startrampe" (08.07.2020)

Naturdynamik – Natur bedeutet Veränderung. Kein Stein bleibt ewig auf dem anderen, kein Baum für immer stehen. Manche dieser Prozesse, wie Windwürfe und Käferkalamitäten, sind gut sichtbar. Andere bleiben für das menschliche Auge schwer erfassbar, weil sie langsam ablaufen. Wie kann man Veränderungen in der Natur sichtbar machen, beobachten oder messen? Wir fragen nach beim E-C-O Institute of Ecology

Zu Gast sind  – coronabedingt leider nur als Aufzeichnung –  Vanessa Berger (ECO) und Tobias Köstl (ECO)

Gestaltung und Moderation: Andreas Hollinger

 

Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.

Schreibe einen Kommentar