unerhört! Muster von Verschwörungstheorien / Flexibilität von Organisationen / Zumutbarkeitsregeln für Arbeitssuchende

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 2020.11.19_unerhoert_29.25
    29:25
audio
unerhört! Platz für den Fußverkehr | häusliche Gewalt gegen Frauen
audio
unerhört! SOMA – ein Ort der Begegnung | Regeln für Schulfeste
audio
unerhört! Imagewechsel für die Pflege | Rollenwechsel im Alltag
audio
unerhört! Unterwegs auf dem Friedhof | Krippen aus Papier
audio
unerhört! Medienförderung - Wie steht es um den Freien Rundfunk?
audio
unerhört! Vocanth – ein Chorportrait | Schlagzeugfestival in Hallein
audio
unerhört! Frauen und Digitalisierung | Bauboom verdrängt Natur
audio
unerhört! Mit "easykids" gegen Übergewicht | Kennzeichnung von Lebensmittel
audio
unerhört! 35 Jahre Protest | pragmatisch-optimistisch im Rockhouse
audio
unerhört! Globaler Klimastreik | Carsharing in Salzburg

Verschwörungstheorien. Sie begleiten die Menschheit seit Jahrhunderten und besonders in Krisenzeiten vermehren sie sich, wie auch seit Beginn der Corona-Krise deutlich wurde. Der Historiker Claus Oberhauser von der Uni Innsbruck beschäftigt sich seit Jahren mit der Geschichte von Verschwörungstheorien. Im Gespräch mit Melanie Bartos gibt er Einblicke in sein Forschungsgebiet. Wir hören einen Ausschnitt aus einem ausführlichen Gespräch zum Thema Verschwörungstheorien im Podcast der Uni Innsbruck: Zeit für Wissenschaft.

“Wir müssen flexible Organisationen bauen, solche die auch Veränderungen, die nicht geplant sind, gut meistern können.”, sagt die Organisationsberaterin Mirjam von Hofacker im Gespräch mit Ernst Tradinik. Mit Gewohnheitsmustern von Menschen zu brechen und ihr Mindset in Bezug auf den Aufbau einer Organisation zu ändern, sei eines der schwierigsten Dinge ihrer Arbeit. Warum es Zeit dafür ist umzudenken – das erfahren wir im Podcast von Radio Freirad, das dem Thema Arbeit eine eigene Podcast-Reihe gewidmet hat.

In So., dem Wochenkommentar für Salzburg, thematisiert heute Simeon Koch die Zumutbarkeitsregeln für Arbeitssuchende.

Moderation der Sendung: Rafaela Enzenberg.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Dienstag und Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Mittwoch und Freitag um 7:30 Uhr!

Leave a Comment